_________________________________________________________________

 

"Dexboron forte"  von Nutri Labs

_________________________________________________________________

 

Mit Deejay's Diagnose "Spondylose" stellte sich nun auch die Frage nach einem wirksamen Schmerzmittel für ihn. Zu Beginn bekam er "Onsior" (Wirkstoff: Robenacoxib) vom Tierarzt. Also ein ganz "normales" nichtsteroidales Schmerzmittel.

 

Durch den Hinweis meiner THPin, bei der Deejay zusätzlich noch eine Blutegeltherapie bekam, sind wir dann auf das Dexboron aufmerksam gemacht worden. Wir stellten ihn darauf um (morgens und abends je eine Kautablette) und waren von der Wirkung mehr als angetan. Deejay wirkte viel ruhiger und ausgeglichener (was bei ihm schon etwas heißen will...), lief wieder "rund" und schleppte seine Hinterhand beim Treppen steigen nicht mehr so schwerfällig hinterher.  

 

Seitdem gehört Dexboron in unsere Hunde- Hausapotheke, wird Deejay täglich verabreicht und wird bei anderen "Wehwehchen" auch Dosha gegeben. So auch nach ihrer Kastration. 


Bestellmöglichkeit hier.