______________________________________________________________________


Erlaubnis nach §11 Abs.1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz

______________________________________________________________________


12.11.14


Auch wir sind, so wie jeder Hundetrainer, der in Deutschland gewerblich Hundetraining anbietet, dazu verpflichtet, uns einer Sachkundeprüfung zu unterziehen.


Nachdem sich eine Tierärztin der aufsichtsführenden Veterinärbehörde der Region Hannover von der Tierschutzkonformität und Qualität unseres Trainings überzeugt hat, bekamen wir die "Erlaubnis, die Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter anzuleiten (Hundeschule)".


Diese Erlaubnis ist vorerst auf ein Jahr befristet. Innerhalb dieser Frist, müssen wir den Nachweis unserer Sachkunde bei einer Tierärztekammer erbringen.


Das ist ohnehin unser Ziel und somit bereiten wir uns schon seit langem auf diese recht anspruchsvolle Prüfung vor.


______________________________________________________________________

 

Göttinger Workingtest- Lulles erster Start in der Fortgeschrittenen Klasse

______________________________________________________________________

 

19.10.14

 

Nachdem Lulle in der Anfänger Klasse konstant sehr gute Leistungen zeigte, war es an der Zeit, die Saison mit einem Wechsel in die nächst höhere Klasse zu beenden. Das ist den beiden gelungen!: Detlev & Lulle bestehen mit 80/ 100 Punkten: 5. Platz (von 32 Startern). Als absolute Krönung bekam unser kleiner Mann auch noch den "Judges Choice".

©Hahneklaus


______________________________________________________________________


Newcomer Trophy- Lulle besteht mit einem tollen Ergebnis

______________________________________________________________________


13.09.2014


Detlev startet mit Lulle auf der "Newcomer Trophy" und besteht diese sehr schwere Prüfung mit 98/ 120 Punkten und "sehr gut".

Besonders stolz bin ich, dass Dr. Kathrin Schultz-Wildelau, eine meiner Trainingsteilnehmerinnen, die NCT mit einem überragendem Ergebnis gewonnen hat: 115/ 120 Punkten. Grandiose Leistung!


___________________________________________________________________

 

Wunstorfer Workingtest- Doshas Prüfungspause ist beendet

___________________________________________________________________

 

30.08.2014

 

Nach fast eineinhalb Jahren, führte ich, Dags, meine Dosha wieder auf einem Workingtest in der Offenen Klasse. Mehr dazu hier.

 

___________________________________________________________________

 

Traurige Nachrichten

___________________________________________________________________

 

28.04.2014

 

Nach der Nachricht über den plötzlichen Tod von Lulles Bruder- er sei "aus dem Laufen heraus tot umgefallen"- waren wir verständlicherweise besorgt um unseren kleinen Mann. Rein vorsorglich vereinbarten wir einen Termin bei dem Hundekardiologen Dr. Tobias in Hannover.

Leider bekamen wir nicht die erhoffte Entwarnung. Alle vier Herzklappen von Lulle sind mehr oder weniger stark von Stenosen betroffen, wobei die AV-Klappe des linken Herzens am stärksten betroffen ist. Hier sind auch am Herzen bereits deutliche Veränderungen zu sehen. So ist die linke Kammer bereits vergrößert.

Die Prognose ist ungewiss. Sicher scheint, dass er früher oder später deutlich eingeschränkt sein wird.

Er ist erst 22 Monate...

___________________________________________________________________

 

Hundefreilauf

___________________________________________________________________

 

Unseren Plan, mit Beginn des Leinenzwanges während der Brut- und Setzzeit (01. April bis 15. Juli), einen Hundefreilauf als Service für die betroffenen Hundehalter anzubieten, werden wir vorläufig auf Eis legen.

Anders als im letzten Jahr, ist die Nachfrage danach (noch?) zu gering, als dass es für uns Sinn machen würde, uns diese Zeit, in der wir sonst Training anbieten würden, frei zu halten. Sollte sich das in den kommenden Wochen ändern und der Bedarf steigen, würden wir ggf. wieder Hundefreilauf anbieten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

___________________________________________________________________

 

Weser Cup 2014 - Lulles erster Start auf einem Workingtest

___________________________________________________________________

 

29.03.2014

 

Nachdem sich Lulle vor einer Woche die Startberechtigung zu WT's erworben hat, darf es nun auch losgehen. Es war ein schöner Einstieg, in einem herrlichen Revier bei bestem Wetter. Mit 90/ 100 Pkt. und "sehr gut" besteht er und steht am Ende auf Platz 7 bei 42 Startern. Wir sind damit mehr als zufrieden.

 

Warten auf die die letzte Aufgabe
Warten auf die die letzte Aufgabe

____________________________________________________________________

 

Forrest besteht die JP/R (Jagdliche Jugendprüfung für Retriever) in Braunschweig

____________________________________________________________________

 

22.03.2014

 

Premiere!:

Detlev führt Lulle (Cool Markers Forrest) auf seiner ersten Prüfung. Er besteht die JP/R mit 253/260 Punkten und landet damit auf dem dritten Platz. Leider meinte Lulle auch hier, dass Markieren im Allgemeinen überbewertet wird und hat in diesen Fächern auch seine Punkte verloren. Ansonsten hat er sehr schön gearbeitet und sich mit dem Bestehen die "Eintrittskarte" in die Workingtest- Szene gesichert. Los geht's, kleiner Lulleman!

JP/R -Geschafft! Das letzte Fach ist absolviert.
JP/R -Geschafft! Das letzte Fach ist absolviert.