Trainerstolz

 

 

 

Sven Lehmann rockte am 28.08.2016 mit seiner Labradorhündin Elsa mit "vorzüglichen" 80/80 Punkten die APD/A in Müden/ Örtze und erkämpfte sich somit den Suchensieg. Damit errang er die höchste Wertungsnote in der Anfängerklasse an dem gesamten Prüfungswochenende.

Wir freuen und mit ihm und sind echt stolz auf die Beiden.

Mutterstolz

 

Am Samstag, 27.08.16, stand der "2. Kuhle Kids Cup", auf welchem meine Töchter Lilith (mit Dosha) und Anouk (mit Lulle) starteten, auf dem Kalender.

Es war ein toller, wenn auch sehr heißer Tag, der von dem Orga-Team sehr liebevoll vorbereitet wurde. Die Mädels hatten richtig Spaß und waren mit Feuereifer bei der Sache. Lilith konnte diesen Tag mit dem 3. Platz und "vorzüglich" abschließen. Anouk hat Lulle auch sehr schön geführt. Allerdings war der Bursche anfangs reichlich unkonzentriert. Die Hitze machte ihm mächtig zu schaffen. Sie erreichte den 6. Platz mit einem "sehr gut".

Ich freue mich besonders, dass beide danach begeistert sagten, nächstes Jahr wieder starten zu wollen. Das nenne ich mal gelungene Nachwuchsarbeit. Ein großes Dankeschön an all Diejenigen, die diesen Tag zu dem jemacht haben, was er war: ein tolles Event!

Vermittlung älterer Retriever

Es ist ein schwieriges und meist ein recht emotional behandeltes Thema. Aber es gibt immer wieder verschiedenste Umstände, die es erforderlich machen, für einen Hund ein neues, gutes zu Hause zu suchen. Deshalb sollte man sich zurückhalten, vorschnell zu (ver)urteilen. Insofern halte ich einen pragmatischen Umgang mit dieser Thematik für zielführender.

 

Zum Glück gibt es immer wieder Menschen, die bewusst einen etwas älteren Hund aufnehmen wollen.

 

Da von beiden "Interessenlagern" an mich herangetreten wird, möchte ich hier eine Möglichkeit bieten, zusammenzufinden.

 

Allerdings werde ich auschließlich Hunde zur Vermittlung einstellen, wo mich die Besitzer davon überzeugt haben, dass die Abgabe gut überlegt ist und nicht leichtfertig erfolgt.

 

Diese Seite dient ebenfalls nicht als Plattform für "ausgediente" Zucht- und Jagdhunde.

 

Ich biete diesen Service kostenlos an.  Jedoch wird für jeden Hund eine individuelle Schutzgebühr erhoben.

 

Hier erfahren Sie mehr.

Jetzt neu: Kinder-Dummygruppe

 

Wir bieten ab sofort auch für unsere Youngsters 14-tägig Dummytraining an.

 

Das Trainieren der Kinder und Jugendlichen im Umgang mit dem Hund in einer Gruppe annähernd Gleichaltriger steht genauso im Mittelpunkt, wie das Erleben von Gemeinschaft und die Freude an dem gemeinsamen Erreichen von Zielen. Gegenseitiger Respekt und Freude an der Zusammenarbeit mit dem Hund, stehen dabei jedoch immer im Vordergrund. Falscher Ehrgeiz hat hier keinen Platz.

 

Begriffserklärung, Handling, Körpersprache, Timing und etwas Lerntheorie gehören genauso dazu, wie das Erarbeiten workingtestorientierter Aufgaben.

 

Unser Ziel ist es, die Kinder soweit anzuleiten, dass sie dazu befähigt sind, einfache und komplexere Dummyaufgaben zu verstehen, einen Lösungsweg zu finden und  ihn mit ihrem Hund vorzuführen.

 

  Eine tolle Möglichkeit, das Erlernte zu zeigen, ist die Teilnahme am

"2. Kuhle Kids Cup" des DRC am 27. August 2016 in Wunstorf.

 

Der mitgebrachte Hund sollte über ein gutes bis sehr gutes Dummy-Niveau, Führigkeit und sehr guten Grundgehorsam verfügen.

 

Die Kinder/ Jugendlichen sollten sowohl geistig, als auch körperlich dazu in der Lage sein, den mitgebrachten Hund zu führen, einfachen Anweisungen Folge zu leisten und auch selbst über ausreichend Selbstdisziplin verfügen. Die Eltern jüngerer Kinder, sind beim Training (im Hintergrund) anwesend.

Willkommen im Neuen Jahr!

 

Nachdem es letztes Jahr um unsere Internetpräsenz etwas still geworden ist, starten wir nun wieder durch und hoffen, in diesem Jahr etwas mehr Zeit zu finden, um unsere Seiten immer auf dem neuesten Stand zu halten.